Wir wollen eine Gemeinde für alle Generationen

Grafenrheinfeld braucht jede und jeden. Wir wollen, dass junge Familien bleiben und zuziehen. Hierzu brauchen wir weiterhin finanzierbare Betreuungsangebote – ebenso wie erschwingliches Bauland. Eine intensive Förderung der Jugendarbeit ist weiterhin notwendig.

Zudem verbessern wir durch den bedarfsgerechten Ausbau der Kinderbetreuung und durch die Unterstützung der Grundschule die Bildungschancen unserer Kinder.

Wir wollen aber auch, dass unsere älteren Bürgerinnen und Bürger möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben und unser Gemeindeleben mit ihrer Erfahrung und ihrem Sachverstand bereichern.

Zudem ist uns wichtig, Freizeiteinrichtungen und Freizeitangebote für alle Bürger optimal anzubieten. Dazu gehört die kostenfreie Gemeindebibliothek, die eine wichtige Grundlage für Bildung und lebenslanges Lernen darstellt und die zu einem Alleinstellungsmerkmal der Gemeinde geworden ist.

Wir befürworten, dass die Gemeinde auch dafür Sorge trägt, dass alle wichtigen Einrichtung (wie etwa ein Hausarzt und Einkaufsmöglichkeit) im Dorf vorhanden sind und dies auch bleiben, so dass die Grundversorgung aller Bürgerinnen und Bürger gewährleistet ist.

Jung und Alt sollen sich in Grafenrheinfeld wohlfühlen.